Traditionelle Rezepte neu interpretiert – und verfeinert

Matur og Drykkur – ein isländisches Top-Restaurant

Matur og Drykkur – ein isländisches Top-Restaurant

Eigentlich kocht Spitzenkoch Gísli Matthías Auðunsson in seinem Heimatort Heimaey im familieneigenen Slipurinn auf den Westmännerinseln die sprichwörtlichen Sterne vom Himmel. Das dieses Restaurant aber den Winter über geschlossen ist, hat er jetzt mit ein paar Freunden ein neues Restaurant in der Hauptstadt eröffnet. Helga Sigurðardóttir (1904–1962) war Köchin und Lehrerin auf der Haushaltsschule in… Mehr →

Die ständige Walausstellung Whales of Iceland

Wale: Die Riesen vor der isländischen Küste

Wale: Die Riesen vor der isländischen Küste

Der Walfang spaltet ohne Zweifel die Gemüter. Sowohl bei Isländern als auch bei Touristen gibt es Gegner und Befürworter. Seit Februar 2015 hat Reykjavík mit der ständigen Walausstellung eine neue Attraktion, die wohl vor allem diejenigen erfreuen wird, die sich ein Bild über Wale machen möchten, ohne dass dafür Tiere sterben müssen. In einer großen… Mehr →

Interview mit Árst'iðir zum neuen Album und der anstehenden Tour – Teil 1/2

„Veränderungen sind ein enorm kraftvoller Katalysator für Kreativität“ – 1/2

„Veränderungen sind ein enorm kraftvoller Katalysator für Kreativität“ – 1/2

Wir treffen uns im stillgelegten Kohlekraftwerk Toppstöðin in Reykjavík. Dort befindet sich hinter der großen Turbinenhalle der Übungsraum von Árstíðir. Ragnar Ólafsson, der Pianist der Band, mit dem inReykjavik.is das Interview führt, ist guter Dinge. Die frisch gepresste CD kam vor ein paar Tagen an und mit dem Resultat sind er und der Rest der… Mehr →

Interview mit Árstiðir zum neuen Album und der anstehenden Tour – Teil 2/2

„Veränderungen sind ein enorm kraftvoller Katalysator für Kreativität“ – 2/2

„Veränderungen sind ein enorm kraftvoller Katalysator für Kreativität“ – 2/2

Wir befinden uns noch immer im stillgelegten Kohlekraftwerk Toppstöðin in Reykjavík. Dort befindet sich hinter der großen Turbinenhalle der Übungsraum von Árstíðir. Ragnar Ólafsson, der Pianist der Band, mit dem inReykjavik.is das Interview führt, ist guter Dinge. Die frisch gepresste CD kam vor ein paar Tagen an und mit dem Resultat sind er und der… Mehr →

Die Band mit dem besonderen Sound veröffentlicht ihr drittes Album

Hvel – das neue Album von Árstíðir

Hvel – das neue Album von Árstíðir

Die Band, die mit ihrem mehrstimmigen a capella-Gesang einer alten isländischen Hymne in der Bahnhofsunterführung in Wuppertal auf YouTube beinahe 4 Millionen mal begeisterte, präsentiert zwischen ihren Tourneen durch Sibirien, Europa, Japan und den USA ihr neues Album Hvel (Halbkugel). — Zum großen Interview mit Árstíðir geht’s hier — Vier Jahre nach ihrer zweiten CD… Mehr →

Der heißeste Ort im Süden Islands – wo die Trollfrau Gunna wohnte

Das geothermale Feld Gunnuhver

Das geothermale Feld Gunnuhver

Gleich unter der Erdoberfläche werden Temperaturen bis 300°C erreicht. Hier dampft und blubbert es, dass es eine wahre Lust ist. Gunnuhver ist das größte Schlammquellengebiet Islands. Auf den ausgewiesenen Wegen kann man entlang den blubbernden, dampfenden und zischenden Erdlöchern, spazierengehen und verweilen. Hat man kein gesteigertes Interesse daran, seine Füße in sekundenschnelle gar zu kochen,… Mehr →

Islands erfolgreichste Jazzband veröffentlicht ihr fünftes und wiederum grandioses Album

AdHd 5 – neues Album und Deutschlandtour

AdHd 5 – neues Album und Deutschlandtour

Das isländische Jazzquartett AdHd steht für musikalische Qualität, die sich jeglichem Schubladendenken entzieht. Die Freundschaft der Musiker untereinander führt zu einem Zusammenspiel und Klangbild das seinesgleichen sucht. Jedes der Bandmitglieder für sich ist schon ein exzellenter Musiker. Spielen die vier gemeinsam geschieht etwas, was nur schwer zu beschreiben ist – aber umso besser hörbar. Magnús… Mehr →

Ein altes isländisches Sprichwort, dass nur allzu wahr ist – und Warnung zugleich

Wir haben kein Wetter, sondern nur Muster von Wetter

Wir haben kein Wetter, sondern nur Muster von Wetter

In Island kann das Wetter schnurstraks umschlagen. War gerade noch Sonnenschein, kann einem nur fünf Minuten später gerne auch mal ein Schneesturm kräftig um die Ohren wehen. Dies hat Konsequenzen für die Kleiderwahl – aber vor allem beim Autofahren. Auch wenn man nur kurz aus dem Haus geht, eine Jacke gegen Wind und Regen sollte… Mehr →

Vor der Fastenzeit steht alles auf dem Kopf – Karneval auf Isländisch

Bolludagur, Sprengidagur, Öskudagur 2015: 16.2., 17.2. und 18.2.

Bolludagur, Sprengidagur, Öskudagur 2015: 16.2., 17.2. und 18.2.

Wenn in anderen Ländern vor der Fastenzeit der Karneval auf Hochtouren läuft, dann steht auch in Island das Leben etwas auf dem Kopf. Von Montag bis Mittwoch vor der Fastenzeit gibt es Besonderes zu essen und zu erleben. Bolludagur Der Montag vor der Fastenzeit wird bolludagur genannt, dann werden ganze Massen von dem süßen Gebäck… Mehr →

  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    das isländische Pferd als einziges auf der Welt eine eigene Gangart, den Tölt, hat.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    es in Island die meisten Jeeps pro Einwohner auf der Welt gibt.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    man von Reykjavík aus ganzjährlich auf Walfischbeobachtung gehen kann.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    Island das am dünnsten besiedelte Land Europas ist.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    Island im Jahr 872 (plus/minus zwei Jahre) besiedelt wurde.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    Bier erst 1980 legalisiert wurde (Wein und Schnaps gab es auch schon früher legal).

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    Island das einzige europäische Land ist ohne einen McDonald’s.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    Island Silbermedaillengewinner bei den Olympischen Spielen 2008 im Männer-Handball wurde.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    Island mit Hallór Laxness einen Nobelpreisträger für Literatur haben.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    die lutherische Kirche die Staatskirche Islands ist.

    !