Ausrufung der Republik Island

Der isländische Nationalfeiertag: 17. Juni 1944

Der isländische Nationalfeiertag: 17. Juni 1944

Der zähe Kampf um die Unabhängigkeit des Landes fand mit den Feierlichkeiten zur Gründung der Republik am 17. Juni 1944 seinen krönenden Abschluss. An diesem regennassen und kalten Tag wurde an historischer Stätte die Republik Island ausgerufen. Die Zeit von der Besiedlung des Landes (ab 870 n. Chr.) bis 1180 wird als eine erfolgreiche und… Mehr →

Reiseführer CityTrip Reykjavík und InselTrip Island, der AutoAtlas und Karten

Gute Reisevorbereitung erhöht den Urlaubsspaß vor Ort

Gute Reisevorbereitung erhöht den Urlaubsspaß vor Ort

Möchte man im Urlaub soviel Zeit wie möglich genießen, sollte man sich nicht noch Dingen beschäftigen müssen, über die man sich auch schon vorher informieren konnte. Eine gute Reisevorbereitung spart Zeit und Stress im Urlaub. Diese Website entstand, nachdem wir den Reiseführer CityTrip Reykjavík (übrigens der erste deutschsprachige Reiseführer, den es über die Hauptstadt Islands… Mehr →

Island ist im EM-Fieber – und als Besucher braucht man nichts zu verpassen

Public Viewing und Sportsbars in Reykjavík

Public Viewing und Sportsbars in Reykjavík

Die Deutsche Botschaft in Reykjavík organisiert ein Public Viewing des deutschen Gruppenspiels gegen Polen am Ingólfstorg im Zentrum der Hauptstadt. Das Spiel wird am Donnerstag, den 16, Juni um 19:00 Uhr isländischer Zeit in Paris St. Denis angepfiffen. Aber auch ansonsten braucht man keine Minute zu verpassen. In Reykjavík gibt es mehrere Sportsbars, in denen… Mehr →

Ein Spaß für die ganze Familie

Hátið Hafsins – Die Hafentage am 4. und 5. Juni 2016

Hátið Hafsins – Die Hafentage am 4. und 5. Juni 2016

Am ersten Wochenende im Juni finden im alten Hafen traditionsgemäß die Hafentage, Hátið Hafsins, was eigentlich Meerestagefest bedeutet, statt. Es ist das erste große Festival des Jahres unter freiem Himmel, bei dem es eine Menge Leute in den alten Hafen gleich neben der Innenstadt zieht. Die Hafentage eignen sich, besonders bei gutem Wetter, hervorragend für… Mehr →

Fotostrecke des Konzerts im Gamla Bió am 27.5.2016

Konzert der isländischen Jazzband AdHd in Reykjavík

Konzert der isländischen Jazzband AdHd in Reykjavík

Die im Moment wohl auch international erforlgreichste Jazzformation Islands, AdHd, gaben nach einer europäischen und inländischen Tour nach zwei Jahren auch wieder ein Konzert in Reykjavík. Die Band, bestehend aus Davíð Þór Jónsson (Tasten), Magnús Trygvason Elíassen (Schlagzeug) und den Brüdern Óskar (Saxofon) und Ómar Guðjónsson (Gitarre, Bass) waren in den letzten Jahren auch mehrmals… Mehr →

Das internationale Kulturfestival im isländischen Frühling

Listahátið – Reykjavík Arts Festival 21.5.–5.6.2016

Listahátið – Reykjavík Arts Festival 21.5.–5.6.2016

Alljährlich im Mai findet in Reykjavík ein Kunstfestival statt, das zu den wichtigsten und bekanntesten Kulturereignissen der nordischen Länder gehört. Zwei Wochen lang werden Einwohner und Gäste eingeladen zu einem faszinierenden und abwechslungsreichen Programmangebot. 1969 entstand aufgrund der Initiative des Dirigenten Vladimir Ashkenazy und  des damaligen Leiters des Nordischen Hauses die Idee, Künstler verschiedener Disziplinen… Mehr →

Nauthólsvík ist für die ganze Familie: Grillen, Hotpot, Meeresbaden

Geheimtipp: Strandbad am Polarkreis

Geheimtipp: Strandbad am Polarkreis

Man möchte es kaum glauben: An sonnigen Tagen strömen auch die Isländer an den Strand, obwohl im Sommer die durchschnittliche Lufttemperatur gerade einmal 13 Grad beträgt. Im Strandbad Nauthólsvík, südlich von Perlan, wurde ein für Island ungewöhnlich heller Sandstrand aufgeschüttet, eine Oase für isländische Familien. Hier wird warmes Wasser in die See geleitet, wodurch man… Mehr →

Gibt es in Island die Umstellung auf Sommer- und Winterzeit?

Sommerzeit und Winterzeit

Sommerzeit und Winterzeit

Vor Antritt einer Ferienreise stellt sich unweigerlich die Frage, wie sich das mit der Sommer- oder Winterzeit verhält. Gilt in Island die Sommerzeit, wo es doch für einige Wochen nicht mehr dunkel wird, oder gibt es keine Zeitumstellung? 1907 wurde in Island eine einheitliche Zeit eingeführt. Bis zu diesem Jahr hatten die verschiedenen Orte in… Mehr →

Sonne, Regen, Schnee – jedes Wetter ist Freibadwetter

Die Schwimmbäder der Stadt

Die Schwimmbäder der Stadt

Schwimmbäder sind aus dem Leben in Island nicht wegzudenken. Und es ist auch wirklich äußerst wohltuend, wenn man im Winter in einem mit heißem Quellwasser beheizten Bad die Kälte aus dem Körper vertreiben kann. Die Besonderheiten beginnen im Umkleideraum. Schon bevor man diesen betritt, wird man gebeten, die Schuhe auszuziehen. Hinweisschilder machen darauf aufmerksam, dass… Mehr →

  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    einige Straßen in Reykjavik Fußbodenheizung haben aus geothermalen Quellen.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    Bier erst 1980 legalisiert wurde (Wein und Schnaps gab es auch schon früher legal).

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    das isländische Wasser zu den besten und reinsten auf der ganzen Welt gehört.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    das isländische Pferd als einziges auf der Welt eine eigene Gangart, den Tölt, hat.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    Strokkur, der aktive Geysir so zweimal alle 15 Minuten in die Höhe schießt.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    es sage und schreibe 13 Weihnachtsmänner auf Island gibt.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    zwei Drittel der Gesamtbevölkerung Islands in Reykjavík und Umgebung wohnt.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    die Ásatru, die die alten Götter wir Þór (Thor) und Freya verehren, als Religion anerkannt sind.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    nur in Island der braune Polarfuchs vorkommt.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    der Isländer Leifur Eiriksson Amerika entdeckt hat, dort aber nicht bleiben wollte und zurückkam.

    !