Vögel, Nordlicht und Sommersonnenwende erleben

Grótta – die Leuchtturminsel bei Seltjarnarnes

Grótta – die Leuchtturminsel bei Seltjarnarnes

Grótta ist eine kleine (Halb-)Insel im Westen von Seltjarnarnes, die nur bei Ebbe erreichbar ist. Auf ihr steht der weithin sichtbare Leuchtturm, der vor allem in den Sommernächten, wenn die Sonne nur sehr kurz verschwindet, als populäres Fotomotiv dient. Der Küstenstreifen im Nachbarort Reykjavíks ist aber auch ein beliebter Ort für einen Spaziergang am Strand… Mehr →

Das Festival der Kreativität

DesignMarch – HönnunarMars 2014

DesignMarch – HönnunarMars 2014

Eine der schönen Eigenheiten Reykjavíks ist es, dass man hier in der Innenstadt nur wenige Ladengeschäfte der bekannten, aber überall gleichen Marken findet. Internationale Marken gibt  es in Kringlan oder Smáralind, in der Innenstadt findet man dagegen zahlreiche kleine Fachgeschäfte mehr oder weniger bekannter Designer, wodurch ein Einkaufsbummel richtig Spaß macht. Ende März kommt dann… Mehr →

Vor der Fastenzeit steht alles auf dem Kopf

Bolludagur, Sprengidagur, Öskudagur 3.3., 4.3. und 5.3.2014

Bolludagur, Sprengidagur, Öskudagur 3.3., 4.3. und 5.3.2014

Wenn in anderen Ländern vor der Fastenzeit der Karneval auf Hochtouren läuft, dann steht auch in Island das Leben etwas auf dem Kopf. Von Montag bis Mittwoch vor der Fastenzeit gibt es Besonderes zu essen und zu erleben. Bolludagur Der Montag vor der Fastenzeit wird bolludagur genannt, dann werden ganze Massen von dem süßen Gebäck… Mehr →

Die breite Palette isländischer Köstlichkeiten

Matarmarkaður – Delikatessenmarkt in der Harpa 1. + 2. März 2014

Logo Matarmarkaður, 2014-03-02_1975000_10152221036355682_1190592291_n_Matarmarkaður_00001-4

Bereits seit einigen Jahren organisiert das Käsefachgeschäft Búrið vor Weihnachten einen Delikatessenmarkt, bei dem Bauern, Feinkosthändler und Spezialgeschäfte eine große Vielfalt an Leckerbissen darbieten. Was als einigermaßen provisorischer Markt in einem Zelt auf dem Parkplatz vor dem alten Laden von Búrið angefangen hat, hat sich inzwischen dank des großen Interesses der Gäste und der Aussteller… Mehr →

Erste CD einer neuen Band in der drei beliebte Musiker ihre Kräfte bündeln

Drangar

Drangar

Indie-Rock, elektro und akustisch, mal funky, mal getragen. Mit froher Wehmut – und immer mit viel Spaß an der Sache. Letzteres ist gleich vom ersten Ton an deutlich auf der ersten CD von Drangar. Die Mitglieder des Trios sind jeder für sich weltbekannt in Island und gehören zu den beliebtesten Musikern des Landes. Dass sie… Mehr →

Valentinstag auf isländisch

Konudagur 23.2.2014

Konudagur 23.2.2014

Den Valentinstag kennt man zwar auch in Island, doch hat er dort nicht die gleiche Bedeutung wie in den angelsächsischen Ländern. Höchstens für die Ladenbesitzer, die gerne jede Gelegenheit nutzen, neue Trends zu verkaufen. Auf der Insel ist die isländische Version, wobei ein Valentinstag auf zwei isländische Tage, nämlich bóndadagur und konudagur, verteilt wird, von weitaus… Mehr →

Vom 6.–15. Februar kann man die Stadt in einem anderen Licht erleben

Vetrarhátið – Das Reykjavík Winterlicht-Festival 2014

Vetrarhátið – Das Reykjavík Winterlicht-Festival 2014

Während im Dezember Weihnachten und Silvester die dunkle Jahreszeit zu einem schönen Erlebnis machen, sehnt man sich in den Monaten Januar und Februar doch nach dem Licht. Zwar sind die Tage schon länger, aber es dauert eben alles noch eine Weile, bis man wirklich das Gefühl hat, dass es Frühling wird. Deshalb findet in Reykjavík… Mehr →

Was man im Urlaub für seine Gesundheit tun kann

Gesundes Island

Gesundes Island

Die Isländer sind sowieso davon überzeugt, dass Island eines der schönsten, besten (okay hier gibt es seit der Krise auch einige Zweifler) und gesündesten Länder der Welt ist. Doch muss man nicht gleich umziehen, um die Gesundheit zu fördern, auch bei einem Urlaub kann man sich Gutes tun und Wohltuendes mit nach Hause nehmen. Obwohl… Mehr →

Ein Interview mit dem Kommandanten Björn Laue

Der Einsatzgruppenversorger FGS Bonn im Hafen von Reykjavík

Der Einsatzgruppenversorger FGS Bonn im Hafen von Reykjavík

Das Versorgungsschiff (Einsatzgruppenversorger) FGS Bonn liegt gerade im Hafen von Reykjavík. Es ist der erste Auslandshafen des nagelneuen, 173,3 m langen und 24 m breiten Schiffs. Sein Kommandant Fregattenkapitän Björn Laue betreute das Schiff schon während der Bauphase und erzählt im Interview mit inReykjavik.is was ihn zur Seefahrt gebracht hat, über die peniblen Testfasen, die… Mehr →

  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    die lutherische Kirche die Staatskirche Islands ist.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    Island ungefähr so groß ist wie Nordrhein-Westfalen und Bayern zusammen.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    nur in Island der braune Polarfuchs vorkommt.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    Ingolfur als erster Siedler an der Stelle an Land ging, die heute Hauptstadt des Landes ist.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    es in Island die meisten Jeeps pro Einwohner auf der Welt gibt.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    Island das einzige europäische Land ist ohne einen McDonald’s.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    der Isländer Leifur Eiriksson Amerika entdeckt hat, dort aber nicht bleiben wollte und zurückkam.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    das isländische Pferd als einziges auf der Welt eine eigene Gangart, den Tölt, hat.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    man von Reykjavík aus ganzjährlich auf Walfischbeobachtung gehen kann.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    das Nationalmuseum in Reykjavík auch Gaben von Elfen an Menschen ausgestellt hat.

    !