Tag Archives: Museum

(Inter)nationale Kunstwerke aus mehreren Jahrhunderten

Listasafn Íslands – Nationalgalerie

Listasafn Íslands – Nationalgalerie

Das Museum besitzt zahlreiche Werke international bekannter Künstler und noch wichtiger die wertvollste Sammlung isländischer Kunst im Land, die ihren Schwerpunkt auf dem 19. und 20. Jahrhundert hat. Aus der Kollektion der eigenen Werke sowie Leihgaben anderer Museen und Sammler werden dem Publikum wechselnde Ausstellungen im Gebäude der Nationalgalerie als auch in den Räumen des Kulturhauses (Þjóðmenningarhús)… Mehr →

Von Wikingern und dem Überlebenskampf einer stolzen Nation

Þjóðminjasafn Íslands – Isländisches Nationalmuseum

Þjóðminjasafn Íslands – Isländisches Nationalmuseum

Von alten Ausgrabungen aus der Wikingerzeit bis hin zu Nationaltrachten aus dem 19. Jahrhundert, von alten Fischerbooten und Trinkörnern bis hin zu alten Entwürfen für eine Nationalflagge, ja sogar ein von Elfen an Menschen gegebener Topf. In diesem Museum wird die Geschichte des Landes in den letzten 1200 Jahren für jung und alt anschaulich und… Mehr →

Die ständige Walausstellung Whales of Iceland

Wale: Die Riesen vor der isländischen Küste

Wale: Die Riesen vor der isländischen Küste

Der Walfang spaltet ohne Zweifel die Gemüter. Sowohl bei Isländern als auch bei Touristen gibt es Gegner und Befürworter. Seit Februar 2015 hat Reykjavík mit der ständigen Walausstellung eine neue Attraktion, die wohl vor allem diejenigen erfreuen wird, die sich ein Bild über Wale machen möchten, ohne dass dafür Tiere sterben müssen. In einer großen… Mehr →

Vom 5.–8. Februar kann man die Stadt in einem anderen Licht erleben

Vetrarhátið – Das Reykjavík Winterlicht-Festival 2015

Vetrarhátið – Das Reykjavík Winterlicht-Festival 2015

Während im Dezember Weihnachten und Silvester die dunkle Jahreszeit zu einem schönen Erlebnis machen, sehnt man sich in den Monaten Januar und Februar doch nach dem Licht. Zwar sind die Tage schon länger, aber es dauert eben alles noch eine Weile, bis man wirklich das Gefühl hat, dass es Frühling wird. Deshalb findet in Reykjavík… Mehr →

Regional, international, historisch, modern – und vor allem köstlich

Das Restaurant im Landnámssetur Íslands (Settlement Center), Borganes

Das Restaurant im Landnámssetur Íslands (Settlement Center), Borganes

Das Restaurant im Landnahmezentrum, dem Landnámssetur Íslands, das die Geschichte der Besiedelung Islands und der Saga von Egill Skalla-Grímsson (Egill-Saga) zum Thema hat ist für sich alleine schon einen kulinarischen Besuch wert. Es befindet sich im ältesten noch stehenden Haus in Borganes, ist modern und dem Alter des Hauses Würde tragend, geschmackvoll eingerichtet. Das Museum… Mehr →

Zeitreise in die ersten Jahre der Wikinger in Island im Landnámssetur Íslands

Das Landnahmezentrum Islands in Borganes

Das Landnahmezentrum Islands in Borganes

Im Landnámssetur Íslands, dem Landnahmezentrum Islands, oder auch Settlement Centre genannt, reist man in die Zeit der ersten Wikinger in Island. Die Gegend um Akranes und Borganes (die zu Wikingerzeiten noch Borg genannt wurde) war eine der ersten, die von den Wikingern, die aus Norwegen mit ihren wendigen Schiffen auf die Insel fuhren, besiedelt wurden…. Mehr →

Ein spannendes Kunstfestival im isländischen Frühling

Listahátið – Reykjavík Arts Festival 22.5.–5.6.2014

Listahátið – Reykjavík Arts Festival 22.5.–5.6.2014

Alljährlich im Mai findet in Reykjavík ein Kunstfestival statt, das zu den wichtigsten und bekanntesten Kulturereignissen der nordischen Länder gehört. Zwei Wochen lang werden Einwohner und Gäste eingeladen zu einem faszinierenden und abwechslungsreichen Programmangebot. 1969 entstand aufgrund der Initiative des Dirigenten Vladimir Ashkenazy und  des damaligen Leiters des Nordischen Hauses die Idee, Künstler verschiedener Disziplinen… Mehr →

Das Festival der Kreativität

DesignMarch – HönnunarMars 2014

DesignMarch – HönnunarMars 2014

Eine der schönen Eigenheiten Reykjavíks ist es, dass man hier in der Innenstadt nur wenige Ladengeschäfte der bekannten, aber überall gleichen Marken findet. Internationale Marken gibt  es in Kringlan oder Smáralind, in der Innenstadt findet man dagegen zahlreiche kleine Fachgeschäfte mehr oder weniger bekannter Designer, wodurch ein Einkaufsbummel richtig Spaß macht. Ende März kommt dann… Mehr →

Vom 6.–15. Februar kann man die Stadt in einem anderen Licht erleben

Vetrarhátið – Das Reykjavík Winterlicht-Festival 2014

Vetrarhátið – Das Reykjavík Winterlicht-Festival 2014

Während im Dezember Weihnachten und Silvester die dunkle Jahreszeit zu einem schönen Erlebnis machen, sehnt man sich in den Monaten Januar und Februar doch nach dem Licht. Zwar sind die Tage schon länger, aber es dauert eben alles noch eine Weile, bis man wirklich das Gefühl hat, dass es Frühling wird. Deshalb findet in Reykjavík… Mehr →

  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    es durch die Erderwärmung seit einigen Jahren auch Wespen gibt auf Island.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    man von Reykjavík aus ganzjährlich auf Walfischbeobachtung gehen kann.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    Island ungefähr so groß ist wie Nordrhein-Westfalen und Bayern zusammen.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    die Ásatru, die die alten Götter wir Þór (Thor) und Freya verehren, als Religion anerkannt sind.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    einige Straßen in Reykjavik Fußbodenheizung haben aus geothermalen Quellen.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    es sage und schreibe 13 Weihnachtsmänner auf Island gibt.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    es in Island offiziell nur Sommer und Winter gibt.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    das Nationalmuseum in Reykjavík auch Gaben von Elfen an Menschen ausgestellt hat.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    Island das einzige europäische Land ist ohne einen McDonald’s.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    das isländische Wasser zu den besten und reinsten auf der ganzen Welt gehört.

    !