Tag Archives: Freizeit
112 app

112 app

Praktische Tipps zur Sicherheit auf Reisen in Island

Sicher unterwegs

Sicher unterwegs

Reykjavík gehört ohne Zweifel zu den sichersten Städten der Welt. Wer aus einer Großstadt kommt, wird dieses Gefühl bestimmt bestätigen können. Allerdings muss man sagen, dass mit der Zahl der Ausländer auch die Zahl der Einbrüche und Taschendiebstähle gestiegen ist. Und der hohe Alkoholkonsum führt am Wochenende öfter einmal zu Problemen. Abgesehen davon kann man in… Mehr →

Wie man sich stimmungsvoll auf Weihnachten vorbereitet

Adventszeit

Adventszeit

Mit dem ersten Wochenende der Adventszeit laufen die Vorbereitungen zur Weihnachtszeit endgültig auf Hochtouren. Kerzenschein und Fensterdekorationen sind bereits etwas länger zu sehen und die Stadt hat schon unzählige Lichtergirlanden und Weihnachtsdekorationen in der gesamten Innenstadt aufgehängt. Doch jetzt geht es richtig los. Am Samstag vor dem ersten Advent machen sich alle auf zu den… Mehr →

Auf dem Drahtesel die Stadt entdecken

Radfahren in Reykjavík

Radfahren in Reykjavík

Unter den Einheimischen erfreut sich das Radfahren immer größerer Beliebtheit und auch die Stadt selbst tut viel dafür, die Bewohner zu ermutigen, vom Auto auf das Rad umzusatteln. Doch nicht nur die Einheimischen auch Touristen entdecken die Vorteile, schließlich bietet ein Fahrrad eine exzellente Möglichkeit nicht nur die alte Innenstadt, sondern auch die weiter weg… Mehr →

Nauthólsvík ist für die ganze Familie: Grillen, Hotpot, Meeresbaden

Geheimtipp: Strandbad am Polarkreis

Geheimtipp: Strandbad am Polarkreis

Man möchte es kaum glauben: An sonnigen Tagen strömen auch die Isländer an den Strand, obwohl im Sommer die durchschnittliche Lufttemperatur gerade einmal 13 Grad beträgt. Im Strandbad Nauthólsvík, südlich von Perlan, wurde ein für Island ungewöhnlich heller Sandstrand aufgeschüttet, eine Oase für isländische Familien. Hier wird warmes Wasser in die See geleitet, wodurch man… Mehr →

Sonne, Regen, Schnee – jedes Wetter ist Freibadwetter

Die Schwimmbäder der Stadt

Die Schwimmbäder der Stadt

Schwimmbäder sind aus dem Leben in Island nicht wegzudenken. Und es ist auch wirklich äußerst wohltuend, wenn man im Winter in einem mit heißem Quellwasser beheizten Bad die Kälte aus dem Körper vertreiben kann. Die Besonderheiten beginnen im Umkleideraum. Schon bevor man diesen betritt, wird man gebeten, die Schuhe auszuziehen. Hinweisschilder machen darauf aufmerksam, dass… Mehr →

Vögel, Nordlicht und Sommersonnenwende erleben

Grótta – die Leuchtturminsel bei Seltjarnarnes

Grótta – die Leuchtturminsel bei Seltjarnarnes

Grótta ist eine kleine (Halb-)Insel im Westen von Seltjarnarnes, die nur bei Ebbe erreichbar ist. Auf ihr steht der weithin sichtbare Leuchtturm, der vor allem in den Sommernächten, wenn die Sonne nur sehr kurz verschwindet, als populäres Fotomotiv dient. Der Küstenstreifen im Nachbarort Reykjavíks ist aber auch ein beliebter Ort für einen Spaziergang am Strand… Mehr →

Die ständige Walausstellung Whales of Iceland

Wale: Die Riesen vor der isländischen Küste

Wale: Die Riesen vor der isländischen Küste

Der Walfang spaltet ohne Zweifel die Gemüter. Sowohl bei Isländern als auch bei Touristen gibt es Gegner und Befürworter. Seit Februar 2015 hat Reykjavík mit der ständigen Walausstellung eine neue Attraktion, die wohl vor allem diejenigen erfreuen wird, die sich ein Bild über Wale machen möchten, ohne dass dafür Tiere sterben müssen. In einer großen… Mehr →

Ein Kunstwerk von Ólöf Nordal im alten Hafen

Þúfa

Þúfa

Im industriell genutzten Teil des alten Hafens steht seit Ende 2013 ein interessantes Werk der Künstlerin Ólöf Nordal. Errichtet an der Hafenseite auf dem Firmengelände des fischverarbeitenden Betriebs HB Grandi ist der grasbewachsene Hügel weithin sichtbar. Der künstlich angelegte Hügel, Þúfa, misst etwa 26 m im Durchmesser und hat eine Höhe von ca. 8 m. Ein… Mehr →

Über Stock und Stein mit einem All-Terrain-Vehicle (ATV)

Quad-Tour im Hvalförður

Quad-Tour im Hvalförður

Eigentlich war Elvar eines dieser isländischen Fußballtalente, die immer mehr in den europäischen Ligen spielen. Aber schon mit 21 Jahren hat sein Knie nicht mehr mitgemacht und so musste er notgedrungen seine Fußballkarriere an den Nagel hängen. Nachdem er dann alle UEFA-Trainerscheine in England gemacht hat, hat er bis vor kurzem noch die Frauenmannschaft des… Mehr →

  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    man von Reykjavík aus ganzjährlich auf Walfischbeobachtung gehen kann.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    die lutherische Kirche die Staatskirche Islands ist.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    nur in Island der braune Polarfuchs vorkommt.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    Strokkur, der aktive Geysir so zweimal alle 15 Minuten in die Höhe schießt.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    das isländische Wasser zu den besten und reinsten auf der ganzen Welt gehört.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    Island Silbermedaillengewinner bei den Olympischen Spielen 2008 im Männer-Handball wurde.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    der Geysir nur 100km von Reykjavík entfernt ist.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    Island das am dünnsten besiedelte Land Europas ist.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    es in Island die meisten Jeeps pro Einwohner auf der Welt gibt.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    die Mäuse auf Island noch abstammen von ihren Vorfahren die mit den ersten Wikingerschiffen hierhergekommen sind.

    !