112 app

Wenn Reisende durch Wetterumschwünge oder Unfälle in Probleme geraten, dann wird die Arbeit der Rettungswacht wesentlich erleichtert, wenn es sichere Informationen darüber gibt, auf welcher Route jemand unterwegs ist und sich der Aufenthaltsort einigermaßen exakt bestimmen lässt. Dazu gibt es seit Mitte 2012 ein neues Hilfsmittel. Das nützliche Hilfsmittel, das mehr Sicherheit bieten kann, haben …

Sicher unterwegs

Reykjavík gehört ohne Zweifel zu den sichersten Städten der Welt. Wer aus einer Großstadt kommt, wird dieses Gefühl bestimmt bestätigen können. Allerdings muss man sagen, dass mit der Zahl der Ausländer auch die Zahl der Einbrüche und Taschendiebstähle gestiegen ist. Und der hohe Alkoholkonsum führt am Wochenende öfter einmal zu Problemen. Abgesehen davon kann man in …

Radfahren in Reykjavík

Unter den Einheimischen erfreut sich das Radfahren immer größerer Beliebtheit und auch die Stadt selbst tut viel dafür, die Bewohner zu ermutigen, vom Auto auf das Rad umzusatteln. Doch nicht nur die Einheimischen auch Touristen entdecken die Vorteile, schließlich bietet ein Fahrrad eine exzellente Möglichkeit nicht nur die alte Innenstadt, sondern auch die weiter weg …

Geheimtipp: Strandbad am Polarkreis

Man möchte es kaum glauben: An sonnigen Tagen strömen auch die Isländer an den Strand, obwohl im Sommer die durchschnittliche Lufttemperatur gerade einmal 13 Grad beträgt. Im Strandbad Nauthólsvík, südlich von Perlan, wurde ein für Island ungewöhnlich heller Sandstrand aufgeschüttet, eine Oase für isländische Familien. Hier wird warmes Wasser in die See geleitet, wodurch man …

Die Schwimmbäder der Stadt

Schwimmbäder sind aus dem Leben in Island nicht wegzudenken. Und es ist auch wirklich äußerst wohltuend, wenn man im Winter in einem mit heißem Quellwasser beheizten Bad die Kälte aus dem Körper vertreiben kann. Die Besonderheiten beginnen im Umkleideraum. Schon bevor man diesen betritt, wird man gebeten, die Schuhe auszuziehen. Hinweisschilder machen darauf aufmerksam, dass …

Quad-Tour im Hvalförður

Eigentlich war Elvar eines dieser isländischen Fußballtalente, die immer mehr in den europäischen Ligen spielen. Aber schon mit 21 Jahren hat sein Knie nicht mehr mitgemacht und so musste er notgedrungen seine Fußballkarriere an den Nagel hängen. Nachdem er dann alle UEFA-Trainerscheine in England gemacht hat, hat er bis vor kurzem noch die Frauenmannschaft des …

Laugardalur Grasagarður Reykjavíkur – Park und Botanischer Garten

Laugardalur, das Tal der heißen Quellen, ist eines der wichtigsten Naherholungsgebiete in der Stadt Reykjavík. Verschiedene Sporteinrichtungen liegen um den Park verteilt und im Park trifft man Radler, Jogger und Skater. Die es ruhiger angehen, pilgern mit der Decke unter dem Arm auf eine der Wiesen für ein Sonnenbad oder ein Picknick. Viele Besucher kommen …

Icewear

Hat alles mit der Herstellung von Strickpullovern und Strickjacken aus isländischer Wolle angefangen, so umfasst das Angebot inzwischen viel mehr Produkte, um für einen Aufenthalt draußen gut gerüstet zu sein. Die wichtigste Devise in einem isländischen Sommer oder Winter lautet, dafür zu sorgen, dass man winddichte und wasserfeste Kleidung zur Hand hat. Am besten geht …

Zo-on

Der Wunsch draußen zu sein und aktiv zu sein, ohne dass das Wetter einen Strich durch die Rechnung macht, ist auch hier der treibende Faktor für die Entwicklung der unterschiedlichen Textilien. Um für isländische Witterungsverhältnisse ausgerüstet zu sein, ist es vorteilhaft sich in mehreren Lagen zu kleiden, so dass man je nach Bedarf, etwas drüberziehen oder …

66° Norður – 66° North

Will man in Island viel Zeit draußen verbringen und wandern, Rad fahren, klettern oder sonst wie aktiv sein, dann sorgt man am besten für gute Kleidung. Eines der bekanntesten Unternehmen für Outdoorbekleidung ist 66° North, das qualitativ hochwertige Waren für Männer, Frauen und Kinder bietet. Angefangen hat es für das Unternehmung mit der Herstellung von …