Der Fünfte der 13 isländischen Weihnachtsmänner

Am 16. Dezember kommt Pottasleikir, der Kesselkratzer

Am 16. Dezember kommt Pottasleikir, der Kesselkratzer

Als Fünfter der 13 Trollbrüder kommt Pottasleikir, der Kesselkratzer, oder auch Topfschaber genannt, vom Hochland zu den Menschen in die Dörfer und Städte. Grýla ist vielleicht nicht die netteste Mutter, die man sich vorstellen kann, aber sie sorgt auf jeden Fall dafür, dass keiner ihrer Söhne hungrig vom Tisch muss, und das ist ja schon… Mehr →

Der Vierte der 13 isländischen Weihnachtsmänner

Am 15. Dezember kommt Þvörusleikir, der Löffellecker

Am 15. Dezember kommt Þvörusleikir, der Löffellecker

Als Vierter der 13 Trollbrüder kommt Þvörusleikir, der Löffellecker, oder auch Kochlöffellecker genannt, vom Hochland zu den Menschen in die Dörfer und Städte. Þvörusleikir hat auch vor und nach dem Essen Hunger. Kaum zu glauben, wie der so schlank bleiben kann! Füher hat er immer an seinem Daumen gelutscht. Aber jetzt ist der Weihnachtstroll ja… Mehr →

Der Dritte der 13 isländischen Weihnachtsmänner

Am 14. Dezember kommt Stúfur, der Kurze

Am 14. Dezember kommt Stúfur, der Kurze

Als dritter der 13 Trollbrüder kommt Stúfur, der Kurze, oder auch Knirps genannt, vom Hochland zu den Menschen in die Dörfer und Städte. Stúfur ist der Kleinste von allen. Deshalb muss er sich auch wirklich rechtzeitig auf die Reise machen. Stell dir nur vor, dass im Hochland viel Schnee liegt, und das ist um diese… Mehr →

Der zweite der 13 isländischen Weihnachtsmänner

Am 13. Dezember kommt Giljagaur, der Schaumschuft

Am 13. Dezember kommt Giljagaur, der Schaumschuft

Als zweiter der 13 Trollbrüder kommt Giljagaur, der Schaumschuft, oder auch Schluchtenkobold genannt, vom Hochland zu den Menschen in die Dörfer und Städte. Schaumschuft ist der größte aller Brüder, und der stärkste. Um seine rechtzeitige Ankunft braucht ihr euch also keine Sorgen zu machen. Das Wetter macht ihm nichts aus, er ist stark genug, auch… Mehr →

Der erste der 13 isländischen Weihnachtsmänner

Am 12. Dezember kommt Stekkjarstaur, der Schafschreck

Am 12. Dezember kommt Stekkjarstaur, der Schafschreck

Als erster der 13 Trollbrüder kommt Stekkjarstaur, der Schafschreck, oder auch Pferchpfahl genannt, vom Hochland zu den Menschen in die Dörfer und Städte. Obwohl alle 13 Weihnachtsmänner eigentlich schon vor Jahrhunderten gleichzeitig geboren wurden (Trolle sind nun mal unglaublich alt) gilt Schafschreck als der Älteste. Er hat unglaublich lange Füße, ist aber schon ziemlich morsch… Mehr →

Aufregende und stimmungsvolle Tage vor Weihnachten – nicht nur für Kinder

Die 13 isländischen Weihnachtsmänner

Die 13 isländischen Weihnachtsmänner

In Island gibt es sage und schreibe 13 Weihnachtsmänner. Na ja, Weihnachtsmänner – eigentlich sind sie dreizehn ja Trolle. Ihre Mutter ist die jahrhundertealte Trollfrau Grýla. Und die läßt ihre 13 Söhne so gut wie nie aus ihrer Trollenhöhle. Außer im Dezember, wenn es draußen so richtig kalt wird und der Schnee fällt, wird Grýlas… Mehr →

Vor der Fastenzeit steht alles auf dem Kopf – Karneval auf Isländisch

Bolludagur, Sprengidagur, Öskudagur 2017: 27.2., 28.2. und 1.3.

Bolludagur, Sprengidagur, Öskudagur 2017: 27.2., 28.2. und 1.3.

Wenn in anderen Ländern vor der Fastenzeit der Karneval auf Hochtouren läuft, dann steht auch in Island das Leben etwas auf dem Kopf. Von Montag bis Mittwoch vor der Fastenzeit gibt es Besonderes zu essen und zu erleben. Bolludagur Der Montag vor der Fastenzeit wird bolludagur genannt, dann werden ganze Massen von dem süßen Gebäck… Mehr →

Ein Spaß für die ganze Familie

Hátið Hafsins – Die Hafentage am 4. und 5. Juni 2016

Hátið Hafsins – Die Hafentage am 4. und 5. Juni 2016

Am ersten Wochenende im Juni finden im alten Hafen traditionsgemäß die Hafentage, Hátið Hafsins, was eigentlich Meerestagefest bedeutet, statt. Es ist das erste große Festival des Jahres unter freiem Himmel, bei dem es eine Menge Leute in den alten Hafen gleich neben der Innenstadt zieht. Die Hafentage eignen sich, besonders bei gutem Wetter, hervorragend für… Mehr →

Wo Kinder was erleben können

Fjölskyldu- og Húsdýragardurinn – Familienstreichelzoo

Neben dem Laugardalur-Park liegt eine Attraktion, die besonders bei jungen Einwohnern der Stadt beliebt ist: der Reykjavíker Zoo mit einheimischen Erd- und Wasserbewohnern – ein beliebtes Ausflugsziel Reykjavíker Familien. Der Park entspricht mehr oder weniger einem Streichelzoo mit ein paar extra Gästen wie Füchsen, Seehunden und Nerzen, die nicht ganz so streichelfähig sind, sowie einigen… Mehr →

  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    es sage und schreibe 13 Weihnachtsmänner auf Island gibt.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    die Mäuse auf Island noch abstammen von ihren Vorfahren die mit den ersten Wikingerschiffen hierhergekommen sind.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    Ingolfur als erster Siedler an der Stelle an Land ging, die heute Hauptstadt des Landes ist.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    zwei Drittel der Gesamtbevölkerung Islands in Reykjavík und Umgebung wohnt.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    nur in Island der braune Polarfuchs vorkommt.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    man von Reykjavík aus ganzjährlich auf Walfischbeobachtung gehen kann.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    Island das am dünnsten besiedelte Land Europas ist.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    Island Silbermedaillengewinner bei den Olympischen Spielen 2008 im Männer-Handball wurde.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    es durch die Erderwärmung seit einigen Jahren auch Wespen gibt auf Island.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    Strokkur, der aktive Geysir so zweimal alle 15 Minuten in die Höhe schießt.

    !