In Büchern stöbern und Kaffee trinken

Buchhandlung Eymundsson Skólavörðustígur

Buchhandlung Eymundsson Skólavörðustígur

Die Buchhandlung Eymundsson ist bei Touristen und Einheimischen populär, weil man Zeitschriften, Romane und Fachbücher zur Hand hat, während man einen schönen Tee oder Cappuccino trinkt und sich Kuchen, Schokolade oder etwas Herzhaftes schmecken lässt.

Buchhandlung Eymundsson auf der Straße zur Hallgrimskirkja, ©Sabine Burger, Alexander Schwarz, 2012-05-03__MG_6779_00005

Buchhandlung Eymundsson auf der Straße zur Hallgrímskirkja

An den Tischen bei den beiden Eingängen kann man leicht erkennen, welche Saison es ist. Im Sommer, wenn die Stadt von vielen Touristen besucht wird, liegen auf den Tischen die Bildbände und informativen Bücher über das Land, seine Geografie, die Vulkane und die Pflanzen- und Tierwelt der Insel. Die Auswahl an Fotobüchern ist riesig und in jedem Jahr kommen neue Bände hinzu mit neuen, reizvollen und spektakulären Fotos. Bei den informativen Büchern stoßen vor allem die Bücher über Geologie, Vögel, Pferde und die Pflanzenwelt der Insel auf besonderes Interesse. Alle diese Bücher sind gern gekaufte Andenken an den Urlaub in Island.

Wer gerne liest, entdeckt zahlreiche Romane und Kriminalromane isländischer Schriftsteller. Seit der Buchmesse 2011, bei der Island Gastland war, sind viele Bücher ins Deutsche übersetzt worden, wodurch endlich ein breites Spektrum der isländischen Literatur zugänglich geworden ist.

Wanderer können vielseitiges Kartenmaterial und verschiedene Bücher mit beschriebenen Touren zu allen Teilen des Landes erwerben.

Geht es Richtung Weihnachten, dann häufen sich auf den Tischen wieder die Stapel mit isländischen Büchern – den Neuerscheinungen des Jahres – denn zu Weihnachten ist ein Buch immer noch eines der wichtigsten Geschenke, das nicht fehlen darf.

Was liest du? Sonnenhungrige vor der Buchhandlung Eymundsson ©Sabine Burger, Alexander Schwarz, 2012-04-05__MG_4972_00009

Was liest du?

Ein Regal mit nationalen und internationalen Zeitschriften wird gerne genutzt, um sich bei Kaffee, heißer Schokolade oder Tee die neuesten politischen Entwicklungen, Gerüchte zu internationalen Stars, die aktuellsten Strickmuster oder die besten Gadgets für Computer zu Gemüte zu führen. Die Stühle, Tische und Sofas des Cafés sind bei den beiden großen Fenstern verteilt und es erfordert oft etwas Geduld, um einen Platz zu erwischen. Im Sommer stehen auch ein paar Tische und Stühle vor den Eingängen.

Geschätzte Souvenirs sind auch die CDs mit isländischer Musik oder die DVDs mit isländischen Filmen. Auch kleinere Souvenirs gibt es natürlich im Geschäft, ebenso wie Postkarten (einschließlich Briefmarken) und Schreibwaren aller Art.

, , , , , ,

  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    das Nationalmuseum in Reykjavík auch Gaben von Elfen an Menschen ausgestellt hat.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    man von Reykjavík aus ganzjährlich auf Walfischbeobachtung gehen kann.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    nur in Island der braune Polarfuchs vorkommt.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    Island ungefähr so groß ist wie Nordrhein-Westfalen und Bayern zusammen.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    die Mäuse auf Island noch abstammen von ihren Vorfahren die mit den ersten Wikingerschiffen hierhergekommen sind.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    zwei Drittel der Gesamtbevölkerung Islands in Reykjavík und Umgebung wohnt.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    Island das einzige europäische Land ist ohne einen McDonald’s.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    Island mit Hallór Laxness einen Nobelpreisträger für Literatur haben.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    es in Island offiziell nur Sommer und Winter gibt.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    Island das am dünnsten besiedelte Land Europas ist.

    !