Die ganze Stadt ist auf den Beinen und feiert

Fotoimpressionen zur Reykjavík Gay Parade 2013

Fotoimpressionen zur Reykjavík Gay Parade 2013

Jedes Jahr aufs Neue ist die Reykjavík Gay Parade der größte Umzug in der Hauptstadt Islands. Wer nicht selbst mitläuft schaut zu und so sind die Straßen gefüllt wie bei einem Karnevalsumzug.

Die gute Laune herrscht vor, aber kritische Töne, ob der nicht überall gelebten Freiheit und Gleichheit sind leider immer noch von Nöten, zumal mit den Olymischen Spielen vor der Tür die Partnerstadt Moskau Gleichgeschlechtliche nicht gerade mit offenen Armen zu empfangen scheint. Hier einige Fotos vom diesjährigen Umzug. Zum Vergrößern einfach auf das erste Foto klicken und los gehts durch die Fotogalerie:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

, , ,

  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    das isländische Wasser zu den besten und reinsten auf der ganzen Welt gehört.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    es durch die Erderwärmung seit einigen Jahren auch Wespen gibt auf Island.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    es in Island offiziell nur Sommer und Winter gibt.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    einige Straßen in Reykjavik Fußbodenheizung haben aus geothermalen Quellen.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    nur in Island der braune Polarfuchs vorkommt.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    die Ásatru, die die alten Götter wir Þór (Thor) und Freya verehren, als Religion anerkannt sind.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    zwei Drittel der Gesamtbevölkerung Islands in Reykjavík und Umgebung wohnt.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    das isländische Pferd als einziges auf der Welt eine eigene Gangart, den Tölt, hat.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    es in Island die meisten Jeeps pro Einwohner auf der Welt gibt.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    Bier erst 1980 legalisiert wurde (Wein und Schnaps gab es auch schon früher legal).

    !