American Diner wird Nachtclub

Restaurant Prikið

Restaurant Prikið
Prikið iost das wohl älteste noch existierende Café/Restaurant in Reykjavík, ©Sabine Burger, Alexander Schwarz, 2012-05-03__MG_6847_00028

Prikið ist das wohl älteste noch existierende Café/Restaurant in Reykjavík.

Prikið, das tagsüber in einer Art American Diner eine ausführliche Auswahl vom soliden Frühstück bis zum Burger bietet, verwandelt sich am Abend in einen Club mit einem recht jungen Publikum.

Die meisten kommen wohl hierher, weil sie die große Auswahl an Hamburgern schätzen, doch hat Prikið auch Sandwiches, Pizzas und Steaks zu bieten. Durch die frühen Öffnungszeiten ist Prikið aber auch eine prima Adresse für ein solides, typisch amerikanisches Frühstück mit Eiern und Speck oder Pfannkuchen, um die Sünden vom Vorabend wieder auszugleichen. Es ist ein gemischtes Publikum von jung bis alt, das den Weg tagsüber hierher findet. Abends im Club ist allerdings ein junges Publikum dran. Vielfältiges Programm durch die Woche mit regelmäßigen Live-Auftritten.

, , , , ,

  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    das warme Wasser aus geothermalen Quellen kommt und nicht mehr aufgeheizt werden muss.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    es in Island offiziell nur Sommer und Winter gibt.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    Island im Jahr 872 (plus/minus zwei Jahre) besiedelt wurde.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    das isländische Pferd als einziges auf der Welt eine eigene Gangart, den Tölt, hat.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    es sage und schreibe 13 Weihnachtsmänner auf Island gibt.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    Reykjavík die nördlichste Hauptstadt der Welt ist.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    Strokkur, der aktive Geysir so zweimal alle 15 Minuten in die Höhe schießt.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    es in Island jährlich circa 20.000 Erdbeben gibt.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    die lutherische Kirche die Staatskirche Islands ist.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    es durch die Erderwärmung seit einigen Jahren auch Wespen gibt auf Island.

    !