Von 0 auf 1 in den isländischen Charts

Low Roar – 0

Low Roar – 0

Die zweite CD des Kaliforniers Ryan Karazija, der unter dem Namen Low Roar als Musiker auftritt und seit einigen Jahren in Island wohnt katapultierte sich sofort auf den Spitzenplatz der isländischen Charts und blieb dort auch für einige Wochen.

Die CD "0" von Low Roar, ©Sabine Burger, Alexander Schwarz, 2014-09-04__MG_7379_00007

Die CD “0” von Low Roar, ©Sabine Burger, Alexander Schwarz

Sein ruhiger, mitunter melancholisch und immer serener Indie-Pop ist gespickt mit elektronischen Elementen. Die durchweg langsamen Stücke und seine ruhige Stimme verleihen dem Album eine angenehm unaufgeregte Atmosphäre ohne jemals langweilig zu klingen. Dafür sorgt auch die von Song zu Song vielfältig frisch klingende Instrumentalisierung. Und trotzdem trägt das Album deutlich eine Handschrift, überzeugt es als ganzes.

Ihren Anteil daran haben sicher auch die mitwirkenden Musiker Logi Guðmundsson (dr) und Leifur Björnsson (keys). Als Gastmusiker sind unter anderem die isländische Band Amiina zu hören.
Produziert wurde das Album von Low Road, Mike Lindsay und dem Grammy-Preisträger Andrew Scheps (u.a. Red Hot Chili Peppers und Adele).

Low Road spielt während Iceland Airwaves 2014, und ist diesen November auch noch für drei Konzerte in Deutschland zu sehen und zu hören (siehe unten).

, ,

  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    es sage und schreibe 13 Weihnachtsmänner auf Island gibt.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    es in Island jährlich circa 20.000 Erdbeben gibt.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    es in Island offiziell nur Sommer und Winter gibt.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    der Isländer Leifur Eiriksson Amerika entdeckt hat, dort aber nicht bleiben wollte und zurückkam.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    es durch die Erderwärmung seit einigen Jahren auch Wespen gibt auf Island.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    die lutherische Kirche die Staatskirche Islands ist.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    Island im Jahr 872 (plus/minus zwei Jahre) besiedelt wurde.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    Ingolfur als erster Siedler an der Stelle an Land ging, die heute Hauptstadt des Landes ist.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    das Nationalmuseum in Reykjavík auch Gaben von Elfen an Menschen ausgestellt hat.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    es in Island die meisten Jeeps pro Einwohner auf der Welt gibt.

    !