Jónsmessunótt

Der 24. Juni – Die Johannisnacht

Der 24. Juni – Die Johannisnacht

Alten isländischen Traditionen zufolge spielt vor allem jónsmessunótt, also die Nacht zum Johannistag am 24.6. eine bedeutende Rolle. Es ist eine der Nächte, denen magische Kräfte zugesprochen werden.

Blich über den Fjord von Reykjavík aus um 2 Uhr morgens. Gegenüber leuchten die Lichter von Akranes. ©Sabine Burger, Alexander SchwarzIMG_5981__2009-07-19_00-43-58_aA

Blich über den Fjord von Reykjavík aus um 2 Uhr morgens. Gegenüber leuchten die Lichter von Akranes.

Steinen und Kräutern, die in dieser Nacht gesammelt werden, werden besondere Heilwirkungen zugeschrieben. Kühe sollen in der Johannisnacht (oder auch Johannesnacht) gar die Fähigkeit zu sprechen besitzen. Seehunde können die Gestalt von Menschen annehmen. Auch anderen wunderlichen Wesen kann man in dieser Nacht begegnen.

Aber vor allem sollte in dieser sagenumwobenen Nacht um Mitternacht dringend nackt im Gras einen Hügel hinunterrollen. Oder wenigstens barfuss durch das Gras laufen. Der Tau birgt nämlich ganz besondere Kräfte. Er fördert die Gesundheit!

,

  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    Island ungefähr so groß ist wie Nordrhein-Westfalen und Bayern zusammen.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    die lutherische Kirche die Staatskirche Islands ist.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    der Isländer Leifur Eiriksson Amerika entdeckt hat, dort aber nicht bleiben wollte und zurückkam.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    Strokkur, der aktive Geysir so zweimal alle 15 Minuten in die Höhe schießt.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    das isländische Pferd als einziges auf der Welt eine eigene Gangart, den Tölt, hat.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    es sage und schreibe 13 Weihnachtsmänner auf Island gibt.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    es in Island jährlich circa 20.000 Erdbeben gibt.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    Reykjavík die nördlichste Hauptstadt der Welt ist.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    Island das einzige europäische Land ist ohne einen McDonald’s.

    !
  • ?Wussten Sie schon, dass ...

    zwei Drittel der Gesamtbevölkerung Islands in Reykjavík und Umgebung wohnt.

    !